loading loading

im Überblick

Infos zum Bezirksklinikum Obermain

standort-obermain-anmeldung-gebo.jpg

Bezirksklinikum Obermain

Kutzenberg
96250 Ebensfeld

Weitere Informationen

Das Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg genießt als hochmodernes Fachkrankenhaus einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen Oberfrankens hinaus. Das ist das Ergebnis des langjährigen konsequenten Ausbaus unseres Leistungsangebots. Mit seinen Pavillonbauten in dem parkähnlichen Gelände ist es kleines Juwel im sogenannten „Gottesgarten" am Obermain mit über einhundertjähriger Tradition.

Behandlung von körperlichen und seelischen Erkrankungen

Unsere Einrichtung verfügt über 337 vollstationäre sowie 30 teilstationäre Behandlungsplätze in den sechs Fachabteilungen

  • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
  • Klinik für Internistische Rheumatologie
  • Klinik für Erkrankungen der Atmungsorgane, Allergologie, Umweltmedizin und Schlafmedizin
  • Abteilung für Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Zusätzlich gibt es an unserem Standort Obermain eine psychiatrische Tagesklinik für Erwachsene, eine Institutsambulanz sowie ein Wohn- und Pflegeheim.

Gemeinsam nah am Menschen

Mit hoher Fachkompetenz und größter Sorgfalt betreuen wir körperlich oder psychisch erkrankte Menschen und handeln dabei immer nach unserem Motto „Gemeinsam nah am Menschen". Hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Voraussetzungen für eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Lehrkrankenhaus

Als Lehrkrankenhaus der Karlsuniversität Prag – Medizinische Fakultät in Hradec Králové engagieren wir uns in der Ausbildung von Ärzten.

 

Impressionen

Videoplay

FACHBEREICHE AM STANDORT

Unsere Fachbereiche im Bezirksklinikum Obermain

Das Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg behandelt Patientinnen und Patienten mit somatischen und psychischen Erkrankungen. Wir bieten moderne Diagnostik, stationäre und ambulante Therapie in diesen sechs hochspezialisierten Fachkliniken.

Die Abteilung für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie am Bezirksklinikum Obermain wird mit Wirkung zum 1.1.2018 geschlossen. Bis zu diesem Zeitpunkt bieten wir in unserer Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie weiterhin eine qualitativ hochwertige Therapie an. Die Aufnahme von Patienten und deren Weiterbehandlung ist vollumfänglich gewährleistet.

Die Abteilung für Thorax- und Gefäßchirurgie wird zum 01.10.2017 an das Klinikum Bamberg verlagert. Die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Bamberg wird gleichzeitig ausgebaut, um gemeinsam mit unserer Kutzenberger Lungenfachklinik die notwendigen Fallzahlen an primär diagnostizierten Bronchialkarzinomen für die rasche Bildung eines „Lungenkrebszentrums Oberfranken" zu erreichen. Bis Ende September finden die thorax- und gefäßchirurgischen Eingriffe weiterhin am Bezirksklinikum Obermain statt. Die gewohnt hohe Qualität der Patientenversorgung ist auch in diesem Fachbereich bis zum Wechsel nach Bamberg sichergestellt.

Während der thoraxchirurgische Standort in Zukunft in Bamberg angesiedelt ist, wird die internistisch-stationäre Weiterbehandlung, etwa bei einer erforderlichen Chemotherapie oder in den Bereichen Allergologie, TBC, Infektiologie oder Weaning, auch weiterhin in der Lungenklinik in Kutzenberg angeboten. Das Bezirksklinikum Obermain und das Klinikum Bamberg bilden zu diesem Zweck einen gemeinsamen Ärztepool. Für die thoraxchirurgische Versorgung der Patienten in Kutzenberg bietet das Klinikum Bamberg einen Konsiliardienst bzw. eine gemeinsame Sprechstunde an.

akutpsychiatrie-gespraechssituation-gebo_thumb.jpg
Akutpsychiatrie

In der Akutpsychiatrie werden Erkrankungen aus dem affektiven Spektrum behandelt. Zusätzlich werden Patienten aufgenommen, die sich wegen...

weiter
gerontopsychiatrie-klangschalentherapie-gebo_thumb.jpg
Gerontopsychiatrie

In der Gerontopsychiatrie werden hauptsächlich ältere Menschen mit organisch bedingten Erkrankungen des Gehirns oder altersbedingt affektiven Erkrankungen...

weiter
suchtmedizin-ergotherapie-arbeiten-mit-holz-gebo_thumb.jpg
Suchtmedizin

In unserer Suchtpsychiatrie behandeln wir Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen jeglichen Schweregrades und Ausgestaltung. Das Behandlungsspektrum reicht...

weiter
kinder-und-jugendpsychiatire-schaukeln-auf-dem-spielplatz-gebo_thumb.jpg
Kinder- und Jugendpsychiatrie

Aufgabe der Klinik für Kinderpsychiatrie und Jugendpsychiatrie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth und der angeschlossenen Tageskliniken ist es, die stationäre...

weiter
psychotherapie-und-psychosomatische-medizin-bewegungstherapie-mit-schwingtuch-gebo_thumb.jpg
Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

In unseren psychosomatischen und psychotherapeutischen Bereichen werden Patienten aufgenommen, deren Leiden aus körperlich in Erscheinung tretenden...

weiter
orthopaedische-chirurgie-untersuchung-_hueftbeugung-gebo_thumb_1.jpg
Orthopädische Chirurgie

Mit operativen und nichtoperativen Behandlungen versorgen wir Patienten aus einem überregionalen Einzugsgebiet, die an degenerativen, unfallbedingten,...

weiter
orthopaedische-traumatologie-aerzte-im-op-gebo_thumb.jpg
Orthopädische Traumatologie

In der Berufsgenossenschafts-Ambulanz bzw. durch den Durchgangsarzt werden Patienten untersucht und behandelt, die einen Arbeits- oder sogenannten...

weiter
rheumatologie-klinische-arzt-am-mikroskop-gebo_thumb.jpg
Rheumatologie

In der Klinik für Internistische Rheumatologie behandeln wir akute und chronische Rheuma-Erkrankungen mit allen zur Verfügung stehenden Therapiesäulen.

weiter
thorax-und-gefaesschirurgie-ultraschalluntersuchung-gebo_thumb.jpg
Thorax- und Gefäßchirurgie

Wir behandeln alle gut- und bösartigen Neubildungen von Lunge, Rippenfell, Mediastinum und Brustkorbwand diagnostisch und operativ. Unser...

weiter
klinik-fuer-erkrankungen-de_1.jpeg
Erkrankungen der Atmungsorgane, Allergologie, Umweltmedizin und Schlafmedizin

Unsere Klinik deckt das gesamte Spektrum der Lungen- und Thoraxerkrankungen ab. Die besonderen Versorgungsschwerpunkte sind chronisch-obstruktive...

weiter
anaesthesiologie-intensivmedizin-schmerztherapie-pfleger-mit-schmerzpatient-gebo_thumb_1.jpg
Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Neben der Durchführung aller modernen Anästhesieverfahren, der intensivmedizinischen Behandlung, Langzeitbeatmung und Beatmungsentwöhnung ist die...

weiter
wohn-und-pflegeheim-kutzenberg-gebo.jpg
Wohn- und Pflegeheim Kutzenberg

Das Wohn- und Pflegeheim Kutzenberg für chronisch psychisch Erkrankte liegt auf dem Areal des Bezirksklinikums Obermain. Es stellt 50 Plätze auf drei...

weiter
wohn-und-pflegeheim-soziotherapeutisches-foerderzentrum-gebo.jpg
Soziotherapeutisches Förderzentrum

Unser Soziotherapeutisches Förderzentrum und Wohnheim für psychisch Behinderte in Kutzenberg bietet jüngeren Menschen Hilfe zur Wiedereingliederung.

weiter

weitere Informationen

Wissenswertes zum Bezirksklinikum Obermain

Neben der ärztlichen Behandlung stellen die pflegerische Versorgung und die therapeutischen Maßnahmen wichtige Bausteine des Genesungsprozesses dar. Dabei steht das Wohl des Patienten stets im Mittelpunkt.

Physiotherapie

Die Leistungen unserer Abteilung für Physiotherapie sind unverzichtbar für den Fortschritt des Gesundungsprozesses. Je nachdem, ob es sich um das Erlernen korrigierter Bewegungsabläufe, das Wiedererlangen weitreichender Selbstständigkeit für die Abläufe im täglichen Leben nach Operationen oder um Schmerzproblematik geht, wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Das Leistungsangebot der Physiotherapie umfasst:

  • Mobilisation
  • Stabilisation
  • Medizinisches Aufbautraining
  • Manuelle Therapie
  • PNF
  • Bobath
  • Gangschule
  • Orthopädische Rückenschule
  • Dorntherapie
  • Bewegungsbäder
  • Schlingentisch
  • Sporttherapie
  • Osteopathie
  • Entspannungstherapie
  • Inhalationstherapie

 Das Leistungsangebot der Physikalischen Therapie umfasst:

  • Klassische Massage
  • BGM
  • Lymphdrainage und Kompressionsbehandlung
  • Unterwasser-Druckstrahlmassage
  • Stangerbad
  • Zwei- oder Vierzellenbad
  • Wärmebehandlung (Fango/Rotlicht)
  • Elektrotherapie
  • Ultraschalltherapie

Kontakt Physiotherapie:
Leitender Physiotherapeut
Jörg Holtermann
Tel. (09547) 81-0 (bitte über Pforte verbinden lassen)
joerg.holtermann@gebo-med.de

Ergotherapie

Vor allem in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik wird die Heilbehandlung Ergotherapie verordnet. Hier hat sie den Schwerpunkt, die Selbstwahrnehmung auf das Tun und auf die Aktivität zu lenken. Dabei wird die Art und Weise deutlich, wie jemand handelt; die Ressourcen und Defizite werden erkennbar.

Wünsche wahrnehmen und ausdrücken

Im Rahmen der Ergotherapie erfahren und spüren die Patienten, wie man sich anstrengt, konzentriert und mit Fehlern umgeht. Dabei sollen sie lernen, verlorengegangene Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und zum Ausdruck zu bringen.

Ein weiteres Lernfeld ist die soziale Komponente, sich mit seinen Mitmenschen auseinander zu setzen, sich auf sie einzulassen und/oder auch abzugrenzen

 Diese Techniken werden angeboten:

  • Holzarbeiten
  • Weben
  • Metall
  • Seidenmalerei
  • Drucktechniken
  • Malen
  • Peddigrohrarbeiten
  • Ton
  • Textiles Gestalten
  • Stoffmalerei
  • Collagearbeiten

Diese Therapiemöglichkeiten werden angeboten:

  • Aggressionstherapie
  • Belastungserprobung
  • Einzel-Ergotherapie
  • Industrielle Fertigung
  • Kunsttherapie
  • Kreativgruppe
  • PC-Training
  • Projektgruppe (Holz, Metall, Garten)
  • Sensogruppe
  • Suchtbezogenes Malen
  • Therapeutische Arbeitsgruppen
  • Werktherapie

Kontakt Ergotherapie:
Leitender Ergotherapeut
Bernhard Lang
Tel.: (09547) 81-72400
bernhard.lang@gebo-med.de

Sozialdienst

Bei plötzlicher Krankheit und/oder Behinderung ist oft die Unterstützung bei alltäglichen Dingen erforderlich, über die man sich vorher keine Gedanken gemacht hat. Bei vielen Problemen kann der Sozialdienst den Patienten und seine Angehörigen unterstützen und begleiten. Der Sozialdienst arbeitet eng mit anderen Berufsgruppen, Institutionen und Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Klinikums zusammen. 

Umfangreiches Hilfsangebot

  • der Sicherung des Lebensunterhaltes (z.B. Beantragung von Sozialhilfe, Krankengeld, Renten)
  • der Klärung von weiterführenden Ansprüchen (wie z.B. Antrag auf Einstufung nach der Pflegeversicherung, Antrag auf Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises, Antrag auf Arbeitslosengeld I und II; Vermittlung in Nachsorgeeinrichtungen wie z.B. Wohnheim für psychisch kranke Menschen, Alten- und Pflegeheime, sozialtherapeutische Wohngruppen)
  • einer Abhängigkeitserkrankung (z. B. Vermittlung von Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen, Einleitung von Entwöhnungsbehandlungen oder Vermittlung in soziotherapeutische Einrichtungen)
  • der Unterstützung zur Wiedereingliederung im Arbeitsbereich
  • der Vermittlung und Inanspruchnahme ambulanter Dienste oder teilstationärer und stationärer Einrichtungen (in Zusammenarbeit mit z.B. Sozialhilfeverwaltung, Krankenkasse, Agentur für Arbeit, Sozialpsychiatrischer Dienst).

In Teilbereichen des Bezirksklinikums Obermain werden Sozialpädagogische und Sozialtherapeutische Gruppen angeboten.

Kontakt Sozialdienst:
Leitung
Wieland Wülfert
Tel.: (09547) 81-72200
Fax: (09547) 81-2414
wieland.wuelfert@gebo-med.de

Pflege

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet in der Regel einen deutlichen Einschnitt in den Alltag eines Menschen. Während dieser Zeit stehen Ihnen unsere Pflegeteams stets zur Verfügung. Wir sind Ihnen bei allem behilflich, was Sie als Patient mangels Kraft, Wissen oder Können nicht selbst erledigen können. Unsere Ziele sind vornehmlich der Erhalt Ihrer Gesundheit, Ihre baldige Genesung bzw. Ihre größtmögliche Selbstständigkeit während Ihres Klinikaufenthaltes.

Wir sind Ihr Wegbegleiter

Von der Aufnahme bis zur Entlassung sind wir als fachlich qualifizierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. Krankenpfleger Ihre unmittelbaren Wegbegleiter und Ansprechpartner. Unter Einbeziehung wissenschaftlich fundierter Arbeitsweisen und sozialer Kompetenz führen wir Pflege zuverlässig und verantwortungsvoll durch. Kooperativ und in enger Abstimmung arbeiten wir mit allen an Ihrer Behandlung beteiligten Berufsgruppen zusammen.

Aufnahme in unser Klinikum

Die Aufnahme in unser Haus erfolgt über unterschiedliche Wege:

  • Zentralaufnahme (Haus 6)
  • Psychiatrische Patientenaufnahme (Haus 3)
  • Direkt auf Station (Notfälle/außerhalb der Öffnungszeiten)

Unseren Lageplan finden Sie im Downloadbereich.

Zentralaufnahme

Die Zentralaufnahme befindet sich im Erdgeschoss (Foyer) von Haus 6. Parkplätze gibt es vor dem benachbarten Haus 5.

Die Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 06:45 – 12.00 Uhr und 12:45 – 15:00 Uhr
Freitag: 06:45 – 12.00 Uhr

 

Kontakt Zentralaufnahme:
Tel.: (09547) 81-2255 oder -2243
zentralaufnahme@gebo-med.de

Psychiatrische Patientenaufnahme Haus 3

Im Haus 3 werden alle Patientenneuzugänge der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, sowie der Tagesklinik in Kutzenberg angemeldet und aufgenommen. Zur Patientenaufnahme im Untergeschoss des Haus 3 kommen Sie über den Seiteneingang (Krankenwagenzufahrt). Parkplatz vor Haus 11.

Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten werden Sie auf der Station aufgenommen.

Kontakt Psychiatrische Patientenaufnahme
Tel.: (09547) 81-71444
psychiatrische.aufnahme@gebo-med.de

Bitte mitbringen

Für die Aufnahme in unser Klinikum benötigen Sie:

  • Eine Einweisung durch einen niedergelassenen Arzt
  • Ihre Versicherungskarte
  • Evtl. Ihre Rentenversicherungsnummer

Auch wichtige Behandlungsunterlagen sollten Sie nach Absprache mit Ihrem Arzt dabei haben.

Bitte vermeiden Sie es, Wertsachen oder zu viel Gepäck mit ins Krankenhaus zu nehmen. Unsere Hausordnung finden Sie im Downloadbereich.

Zimmer und Wahlleistungen

Sie finden bei uns sowohl Ein-Bett-Zimmer, als auch Zwei- und Drei-Bett-Zimmer vor. Die Patientenzimmer in Haus 6 und Haus 11 sind jeweils mit Nasszelle, Waschbecken, Dusche und WC ausgestattet. Zusätzlich verfügen die Stationen über Sanitärräume mit Toiletten, Duschen und Badewannen, überwiegend behindertengerecht eingerichtet.

Fernsehen und Radio

Der Fernseh- und Radioservice ist für Sie kostenlos. Sie benötigen zum Fernsehen und Radiohören im Bett einen Kopfhörer. Wenn Sie keinen passenden besitzen, wenden Sie sich bitte an unser Personal. Viele Stationen verfügen auch über einen Gemeinschaftsraum mit Fernsehapparat.

Telefon

Öffentliche Telefonapparate finden Sie in den Eingangsbereichen der Häuser 5, 6 und 11. Zudem bieten wir einen Telefonservice am Patientenbett, für den Gebühren anfallen. Beachten Sie bitte, dass dieser Service derzeit nicht in allen Behandlungseinheiten verfügbar ist. Zur Benutzung des Telefons benötigen Sie eine Telefonkarte, die Sie an den Telefonkartenautomaten in unserem Klinikum erhalten.

WLAN

Einen kostenlosen WLAN-Zugang bieten wir Ihnen in Haus 4, Haus 5, Haus 6 und Haus 11 des Bezirksklinikums Obermain. Für die Nutzung des "Patienten Internet" benötigen Sie eine Telefonkarte mit WLAN-Funktion.

Wahlleistungen

Als Patientin oder Patient unseres Hauses können Sie sich für verschiedene Wahlleistungen entscheiden. Wenn Sie möchten, können Sie gerne ein Ein- bzw. Zwei-Bett-Zimmer wählen und/oder die Behandlung durch den leitenden Chefarzt. Außerdem können Sie selbstverständlich auch eine Begleitperson mitbringen. Für die Wahlleistungen bekommen Sie eine gesonderte Rechnung von uns zugeschickt.

Infos zum Aufenthalt

Besucher sind in unserem Haus herzlich willkommen, denn die Verbindung zur Familie und zum Freundeskreis soll während des Krankenhausaufenthaltes nicht abreißen. Wir bitten Sie, Ihre Besuche auf den Nachmittag zu legen, dies ist vom Behandlungs- und Pflegeablauf her am günstigsten. Bitte nehmen Sie auch auf die Mitpatienten Rücksicht.

Verpflegung

Bei der Erstellung des Speiseplans legen wir großen Wert auf die Zusammenstellung nach ernährungs-physiologischen Gesichtspunkten. Dabei berücksichtigen wir das jahreszeitliche Angebot und bereiten regionaltypische Gerichte zu. An Getränken stehen Ihnen Tee und Mineralwasser jederzeit auf der Station zur Verfügung.

Café und Kiosk

In unserem Jugendstilcafé mit Kiosk, zentral gelegen im Versammlungsgebäude, können Sie drinnen und draußen Kaffee, Kuchen, Eis und kleine Gerichte genießen. Im Kiosk finden Sie Zeitschriften, heiße und kalte Getränke, Tabakwaren, Süßigkeiten und Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf.

Öffnungszeiten Café/Kiosk

Montag bis Freitag: 09:00 bis 16:30 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 13:30 bis 16:30 Uhr

In den Eingangsbereichen von Haus 3, Haus 5 und Haus 11 stehen Getränke- und Süßwarenautomaten bereit.

Friseur

Im Haus 5 gibt es einen Damen- und Herrensalon, dessen Dienstleistungen Sie auch ohne Voranmeldung jeweils Freitag von 12 bis 18 Uhr in Anspruch nehmen können. Wenn Sie dennoch einen Termin vereinbaren wollen, ist der Friseur freitags von 12 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer (09547) 81-2580 zu erreichen, in den übrigen Zeiten im Friseursalon Espach in Ebensfeld unter (09573) 5909.

 

Patientenfürsprache

Die Patientenfürsprecherin handelt ehrenamtlich und vermittelt zwischen Patient und Krankenhaus. Sie vertritt als unabhängige Vertrauensperson die Interessen der Patienten und ihrer Angehörigen gegenüber dem Haus.

Sie berät Patienten und Angehörige in ihrem Anliegen und ist um Abhilfe besorgt. Mit ihrem Verständnis für die verschiedenen Seiten hilft sie, Missverständnisse zu klären und Unstimmigkeiten zu bereinigen. Die Angaben werden auf Wunsch selbstverständlich vertraulich behandelt. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall in einem offenen Gespräch an die Patientenfürsprecherin.

Sie kümmert sich um:

  • Unsicherheiten und Ängste
  • Anregungen und Verbesserungsvorschläge
  • Anliegen, Beschwerden und Konfliktfälle
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit Gerichten, Verwaltungsbehörden und sonstigen zuständigen Stellen

Patientenfürsprecherin
Elfriede Langheinrich
Tel.: (09547) 81-0
Büro im Verwaltungsgebäude Erdgeschoss
Zimmer Nr. 011

Sprechzeiten:
Montag: 08:00 bis 10:30 Uhr
(Nach Terminvereinbarung auf der Station oder die Patientenfürsprecherin ruft Sie zurück)

Krankenhausseelsorge

Katholische Gottesdienste finden jeden 2. und 4. Samstag um 18 Uhr in der Kirche statt. Evangelische Gottesdienste finden jeden 1. und 3. Sonntag um 8.45 Uhr in der Kirche statt. Zusätzlich gibt es jeden Mittwoch um 18 Uhr einen katholischen oder evangelischen Gottesdienst im Wechsel.

An jedem letzten Donnerstag im Monat gibt es einen katholischen Gottesdienst im Pflegezentrum Obermain.

Katholische Krankenhausseelsorge
Stefan Alkofer
Ständiger Diakon
Tel.: (0163) 1862 877
stefan.alkofer@gebo-med.de

Evangelische Krankenhausseelsorge
Jürgen Tinkl
Evangelischer Pfarrer
Tel.: (0171) 5424 648
juergen.tinkl@gebo-med.de

Parkplätze und Busanbindung

Direkt vor unserem Bezirksklinikum stehen Ihnen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Downloads

Hier finden Sie weiteres Informationsmaterial

Impressionen

Eindrücke vom Standort

Suchen