Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten den Text auf der Webseite der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken vergrößern? Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.

Anleitung für Windows-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strg +

Anleitung für Apple-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmd+

Tagesklinik für Erwachsene in Bayreuth

In der Tagesklinik für Erwachsene in Bayreuth werden alle Formen psychiatrischer und psychosomatischer Erkrankungen teilstationär behandelt.

Aufgaben

Damit psychisch erkrankte Patienten möglichst im gewohnten Umfeld bleiben können, bieten die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken teilstationäre Therapieformen an. Am Bezirkskrankenhaus Bayreuth steht dafür eine Tagesklinik für Erwachsenenpsychiatrie zur Verfügung.

Unsere psychiatrische Tagesklinik mit 15 Plätzen ist ein Angebot zur heimatnahen Behandlung psychisch erkrankter Menschen in Stadt und Landkreis Bayreuth sowie den benachbarten Landkreisen. Sie bildet eine Schnittstelle zwischen vollstationärer und ambulanter Behandlung und kann helfen, einen vollstationären Aufenthalt zu vermeiden.

Behandlung

Die Behandlung konzentriert sich auf Erwachsene mit psychischen Erkrankungen und Problemen wie zum Beispiel:

  • Depressionen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Psychosen (schizophrene, bipolare und schizoaffektive, ausreichend belastbar)

In unserer Tagesklinik gibt es für die einzelnen Krankheitsbilder spezialisierte Konzepte mit Schwerpunktgruppen und Einzelbehandlung.
Der Therapieplan wird individuell aus den folgenden möglichen Angeboten zusammengestellt:

  • Psychiatrische Untersuchung und Diagnostik
  • Psychologische Untersuchungen, inkl. computergestützter Diagnostik
  • Sozialpädagogische Unterstützung
  • Ergo- und Gestaltungstherapie
  • Begleitung durch psychiatrische Fachpflege
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Entspannungstraining
  • Bewegungstherapie
  • Genusstraining
  • Informationen über Krankheitsbilder
  • Medikamententraining
  • Interaktionsgruppe
  • Kognitives Training
  • Lebenspraktisches Training
  • Anregungen zur Freizeitgestaltung
  • Angehörigenarbeit

Die Ziele unserer Behandlung sind:

  • Auseinandersetzung mit der Krankheit
  • Verbesserung der sozialen Kompetenz
  • Förderung der Eigenverantwortung
  • Wiedereingliederung in das Berufsleben
  • Entwicklung und Einübung neuer Lebens- und Bewältigungsstrategien
  • Befähigung, das Leben zu gestalten
  • Integration in das soziale Umfeld
  • Aktive Teilhabe am Leben der Gemeinschaft

Wissenswertes

Die Einweisung zu uns erfolgt durch Ihren Hausarzt oder Nervenarzt mit Einweisungsschein. Sie oder Ihr Arzt rufen unter der Telefonnummer 0921 283-5100 an und vereinbaren einen Vorstellungstermin in unserer Tagesklinik. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, die Tagesklinik vorab zu besichtigen.

Damit Sie in unserer Tagesklinik aufgenommen werden können, müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Abstinenz von Alkohol und Drogen
  • Selbstständiges Aufsuchen der Tagesklinik mit öffentlich Verkehrsmitteln (in Absprache mit dem Arzt gegebenenfalls mit dem Privat-PKW)
  • Häusliche Verhältnisse, die die Versorgung am Abend und am Wochenende gewährleisten.

Die Aufnahme in unserer Tagesklinik ist nicht möglich bei:

  • Akuter Selbsttötungsabsicht
  • Aggressivität
  • Akuter Suchtproblematik
  • Intensiver Pflegebedürftigkeit
  • fehlender Absprachefähigkeit

Die Therapie in der Tagesklinik Bayreuth für Erwachsene findet montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 15.30 Uhr statt. An Wochenenden und an Sonn- und Feiertagen ist die Tagesklinik geschlossen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Linie 309
von 7.35 bis 18.35 Uhr stündlich von der zentralen Omnibushaltestelle (ZOH) Haltestelle K
vom Bahnhof ab 7.37 bis 18.37 Uhr Haltestelle 4

Mit dem PkW

Aus Richtung Bamberg/Schweinfurt Autobahn
A 70 - Ausfahrt Kulmbach/Neudrossenfeld - auf der B 85 in Richtung Bayreuth - in Bayreuth links Richtung Festspielhaus/Nordring

Aus Richtung Hof oder Nürnberg
Autobahn A 9 - Abfahrt Bayreuth Nord - Richtung Rotmaincenter, dort rechts abbiegen bis zum Nordring

Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Patientenparkplatz neben der Einfahrt zum Bezirkskrankenhaus am Nordring.

Die Behandlung liegt in den bewährten Händen von Fachärzten für Psychiatrie, ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten, Diplom-Psychologen, Fachpflegern für Psychiatrie, Pflegekräften, Ergotherapeuten und Diplom-Sozialpädagogen.