loading loading

Die Aufgaben der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken liegen in der Versorgung der Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Krankenhausleistungen, in der Pflege, Versorgung, Unterkunft und Betreuung von Pflegebedürftigen und im Erbringen von ambulanten Leistungen sowie Leistungen der Rehabilitation und Prävention.

Neben den psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen in Oberfranken bieten wir in unserem Bezirksklinikum Obermain in Kutzenberg sowie in den angeschlossenen Ambulanten Behandlungszentren in Bad Staffelstein und Lichtenfels auch ein breites Spektrum an somatischer Fachkompetenz in den Bereichen Orthopädie, Pneumologie, Rheumatologie, Thorax- und Gefäßchirurgie und der Schmerztherapie an.

Die GeBO

Lernen Sie unser Unternehmen kennen. Das Kommunalunternehmen wurde im Jahr 2005 gegründet und trägt seit 2016 den Namen Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken. An der Spitze stehen Vorstand Katja Bittner und der Leitende Ärztliche Direktor Prof. Thomas Kallert.

Die GeBO

Verwaltung und Struktur

Unser Kommunalunternehmen setzt sich aus den beiden Organen Verwaltungsrat und Vorstand zusammen. Vorsitzender des Verwaltungsrats ist der Bezirkstagspräsident von Oberfranken, Dr. Günther Denzler. Katja Bittner obliegt als Vorstand die Leitung des Kommunalunternehmens.

Verwaltung und Struktur

Qualitätsmanagement

Die Qualität der Patientenversorgung nimmt für uns einen zentralen Stellenwert ein. Wir stellen unsere Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt unseres Handelns. Bei der Entwicklung unseres Qualitätsmanagement-Systems orientieren wir uns am Modell des umfassenden Qualitätsmanagements sowie an den Forderungen der Norm DIN EN ISO 9001. Wichtig ist uns, dass unser Qualitätsmanagement an unsere Bedürfnisse angepasst ist und "gelebt" wird.

Qualitätsmanagement

Hygiene

In unseren Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken arbeiten wir nach den allgemein anerkannten Hygienegrundsätzen. Diese sind z.B. die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI), das Medizinproduktegesetz, die Medizinproduktebetreiberverordnung und das Infektionsschutzgesetz.

Die Umsetzung der Vorgaben wird durch hauseigene Standards sichergestellt, die unter Leitung der Hygienefachkräfte durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes, des Fachpersonals, der Pflegedienstleitung und des Qualitätsmanagements entwickelt wurden.

Hygiene

Die GeBO als Arbeitgeber

In unserem aufstrebenden Unternehmen bieten wir vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben für zahlreiche Berufsgruppen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Verwaltung, technischer Dienst und Küche. Wir sind ständig auf der Suche nach Personen, die unser Team verstärken. Insbesondere bieten wir Stellen und anspruchsvolle Jobs für Ärzte und Pfleger.

Die GeBO als Arbeitgeber

Ausbildung

Die Berufsfachschulen für Krankenpflege der GeBO bieten an den beiden Standorten in Bayreuth und Kutzenberg den passgenauen Einstieg in den Pflegeberuf. Neben der Krankenpflege bieten wir an unseren Standorten noch eine Vielzahl weiterer Ausbildungsberufe wie Kaufmann im Gesundheitswesen oder Elektriker an.

Ausbildung und Krankenpflegeschule

unternehmen-anmeldung-gebo.jpg

Gemeinsam nah am Menschen. Sprechen Sie uns an.

Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken
Nordring 2
95445 Bayreuth

Sekretariat im Bezirkskrankenhaus Bayreuth
Margit Krieger-Richter
Tel.: (0921) 283-7001
Fax: (0921) 283-7002
Mail: bayreuth@gebo-med.de

Sekretariat im Bezirksklinikum Obermain
Liane Haderlein
Tel.: (09547) 81-2205
Fax: (09547) 81-2244
Mail: kutzenberg@gebo-med.de

Suchen