News

Petition für mehr Personal: Quorum erreicht

Datum:Freitag, 10. Januar 2020
Standort:GeBO gesamt
Fachbereich:alle Bereiche
Rubrik:Personal

54.134 Unterschriften: Petition für mehr Personal knackt mit überwältigendem Ergebnis das Quorum

Die vom Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) beim Bundestag eingereichte Petition, die den Gesetzgeber auffordert, Maßnahmen für ausreichend Personal und genügend Zeit für eine gute Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu beschließen, konnte mit 54.134 Unterzeichnern das erforderliche Quorum überschreiten. Jetzt muss sich der Bundestag mit der Kritik befassen.

Die Petition für ausreichend Personal und genügend Zeit zur Versorgung von Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen in psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Kliniken hat beim Deutschen Bundestag innerhalb von vier Wochen mehr als 50.000 Unterstützer gefunden. Gudrun Schliebener, Vorsitzende des BApK und Initiatorin der Petition, unterstreicht die Bedeutung, die damit verbunden ist: „Ein starkes Votum für ein wichtiges Anliegen, das nicht überhört werden darf. Wir hoffen sehr, dass unsere Petition, für die sich viele bundesweit stark gemacht haben, zu ausreichend ärztlichem, pflegerischem und therapeutischem Personal in den Kliniken führt. Bei Personalknappheit unterbleiben vor allem die Angehörigengespräche."

Mehr zum Thema:

Protest in den Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken

Uli Sommerer Personal

Suchen