Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten den Text auf der Webseite der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken vergrößern? Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.

Anleitung für Windows-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strg +

Anleitung für Apple-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmd+

TBC (Non-Compliance)

Station für krankheitsuneinsichtige, an TBC erkrankte Menschen

Über uns

ANMELDEFORMULAR und KOSTENÜBERNAHMEERKLÄRUNG finden Sie unten auf dieser Seite.

In Kutzenberg hat die Behandlung der TBC eine über Jahrzehnte gewachsene Tradition: Seit mehr als 70 Jahren werden dort an Tuberkulose erkrankte Patienten behandelt. Die Lungenfachklinik am Bezirksklinikum Obermain bietet mit ihrer ausgeprägten Fachkompetenz und großen Erfahrung die besten Erfolgsaussichten bei der Behandlung dieser Infektionskrankheit. Zudem ist am Bezirksklinikum Obermain seit mehr als 100 Jahren eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik angesiedelt. Dieses Zusammenspiel der medizinischen Fachrichtungen schafft die Voraussetzungen für die bestmögliche Behandlung uneinsichtiger TBC-Patienten.

Anfahrt

So erreichen Sie uns
Unser Klinikum liegt in direkter Nähe zur Autobahn A73, Ausfahrt Ebensfeld.

Bezirksklinikum Obermain
Kutzenberg
96250 Ebensfeld

Unsere TBC-Station (Non-Compliance) befindet sich im Haus 500.
Bitte nutzen Sie nach 19:00 Uhr die Klingel der Gegensprechanlage zum Passieren der Schranke.
Die Gegensprechanlage finden Sie am Pfosten der Schranke.

Therapie

Unsere TBC-Station (Non-Compliance), Haus 500, ist eine beschützend geführte Station zur Therapie von krankheitsuneinsichtigen und behandlungsunwilligen TBC-Kranken (Non-Compliance-Patienten).

Die Station ist der Lungenfachklinik am Bezirksklinikum Obermain zugeordnet und eine Einrichtung im Sinne des § 30 Abs. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG). Die Unterbringung erfolgt aufgrund eines richterlichen Beschlusses. Abhängigkeitserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und andere Begleiterkrankungen der Patienten können die Einsicht in die notwendige und konsequente Behandlung dieser Krankheit erschweren. Eine Absonderung gemäß Infektionsschutzgesetz und damit eine Unterbringung in unserer geschlossenen Spezialstation ist daher erforderlich, um den Patienten und die Gesellschaft zu schützen.

Leistungen

Zu unserem Leistungsspektrum gehören:

  • pneumologisch-internistische Diagnostik mit Röntgen, Endoskopie, Lungenfunktion, Elektrokardiographie (EKG) und Ultraschall
  • antituberkulöse Therapie mit Schwerpunkt auf der Behandlung von Multiresistenzen samt der erforderlichen internistischen Begleittherapie
  • psychiatrische Diagnostik und Therapie
  • Betreuung durch den Pflegedienst und Sozialdienst

Unser multiprofessionelles Team behandelt nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Forschung.

Abrechnung

Für Abrechnungsfragen wenden Sie sich bitte an unsere Patientenverwaltung:

Telefon
09547 81-2213

Fax
09547 81-2040

pdm@gebo-med.de