Für die Bezirksklinik Rehau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistenzarzt / Assistenzärztin 

Wenn Sie gerne selbständig und eigenverantwortlich in einem familiären Team arbeiten, könnte unser Stellenangebot sehr interessant für Sie sein. Zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Behandlungsteams suchen wir eine/n Assistenzärztin/-arzt für unsere Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Unsere Fachklinik verfügt über 142 vollstationäre Betten und zehn teilstationäre Behandlungsplätze in der Tagesklinik. Wir sind für die psychiatrische Versorgung von zwei Landkreisen und einer kreisfreien Stadt im Norden Bayerns zuständig. Die Psychiatrische Institutsambulanz ergänzt unser Behandlungsangebot.

Die Bewerberin/der Bewerber sollte den Wunsch anstreben, die Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie zu erwerben. Weiterbildung und Spezialisierung sind ausdrücklich erwünscht. Dabei übernehmen wir die im Rahmen der Facharztweiterbildung anfallenden Kosten vollumfänglich. Der Chefarzt der Klinik verfügt über die dreijährige Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Wir wünschen uns eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit Verantwortungsbereitschaft, Organisationskompetenz sowie Erfahrungen in teamorientierter multiprofessioneller Kooperation.

Dabei erwartet Sie die Arbeit in einem sehr guten Betriebsklima mit kollegialer Arbeitsatmosphäre sowie einem eigenen Dienstzimmer. Bei wünschenswerter Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit auch möglich) arbeiten wir mit gleitender Arbeitszeit, so dass auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Arbeitszeitgestaltung angemessen Rücksicht genommen werden kann. Die Teilnahme an Bereitschafts- und Hintergrunddiensten ist vorgesehen und wird übertariflich vergütet. Die Arbeitsbedingungen und die Vergütung richten sich nach dem TV-Ärzte/VKA bzw. den Richtlinien zur Gestaltung von Einzelverträgen für die Beschäftigten im ärztlichen Dienst der „Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken - GeBO", wobei betriebliche Altersvorsorge bei uns obligatorischer Bestandteil der Vergütung ist. Sollten Sie Interesse an Gutachtertätigkeit haben, bieten wir hierfür Möglichkeiten über unser Gutachteninstitut.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. med. Torsten Brückner  (Tel. 09283/599-6150) gerne zur Verfügung.

Suchen