Veranstaltung

Volkshochschule Bamberg Stadt: Benefizkonzert in Kutzenberg in Ebensfeld

Datum:Sonntag, 17. Februar 2019
Uhrzeit:17:00 Uhr
Standort:Bezirksklinikum Obermain
Kutzenberg
  
Kosten:Eintritt frei! Spenden werden gerne entgegengenommen.
  
  
Art der Veranstaltung:Konzert

 

Sonntag, 17. Februar 2019, 17:00 Uhr, Bezirksklinikum Obermain - Festsaal

Wir laden herzlich ein zum Benefizkonzert ins Bezirksklinikum Obermain. Unter dem Motto „Zeit zum Genießen" präsentieren die Stimmbildungskurse der Volkshochschule Bamberg Stadt ein Konzert zum Semesterabschluss. Die anlässlich dieses Konzerts gesammelten Spenden kommen in vollem Umfang der wohltätigen Aktion „Helfen macht Spaß" zugute.

Rotes Kreuz, Caritas und Diakonie sind feste Partner dieser Aktion. Die Veranstaltung findet im Festsaal des Klinikums statt.

Glanzstücke aus Lied, Oper und Operette werden den festlichen Jugendstilsaal am 17.02.2019 um 17 Uhr zum Strahlen bringen.  Im Mittelpunkt der Darbietung ertönen klassische Werke, schwungvolle Schlager und auch zeitgenössische Popsongs. Die Sängerinnen und Sänger haben unter der künstlerischen Leitung von Anastasia Maarsman-Bayer das stimmungsvolle Repertoire mit viel Engagement und Muße einstudiert und freuen sich darauf, ihr treues Publikum wieder verzaubern zu können.


Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei! Spenden sind erwünscht!

Aktuelles

weitere News & Veranstaltungen

News
  • Masken helfen heilenvom 13.02.2019

    Wer Theater spielt, schlüpft in eine andere Rolle. Er kann der Schurke sein oder der Liebhaber, der Chef oder der Diener. Als Therapie wird Theater, ganz konkret das Spiel mit Masken, am Bezirkskrankenhaus Bayreuth eingesetzt. Das Suchen nach der eigenen Rolle kann Spaß machen, zum Probieren und zum Nachdenken anregen. Es kann heilen helfen.

    Bezirkskrankenhaus Bayreuth
    Lesen
  • Kutzenberger Gesundheitsforum, 23.02.2019: "Burnout"vom 06.02.2019

    Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirksklinikum Obermain – Kutzenberg, lädt am Samstag, den 23.02.2019, 14:00 Uhr zum Kutzenberger Gesundheitsforum in den Festsaal des Klinikums ein. Thema: "Burnout".

    Bezirksklinikum Obermain
    Lesen
  • "Raucherprävention gehört auf den Lehrplan jeder Schulklasse"vom 04.02.2019

    Am Weltkrebstag warnt die Lungenfachklinik des Bezirksklinikums Obermain vor Luftschadstoffen und Tabakrauchen.

    Bezirksklinikum Obermain
    Lesen
Veranstaltungen
  • Vortrag "Prävention gegen sexuellen Kindesmissbrauch: Projekt: Kein Täter werden"am 20.02.2019

    Im Rahmen des Fort- und Weiterbildungsprogramms des Bezirkskrankenhauses Bayreuth referiert Dipl.-Psych. Petya Schuhmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirksklinikum Regensburg

    Bezirkskrankenhaus Bayreuth
    Lesen
  • Deeskalationsmanagement - Refreshing Kinder- und Jugendpsychiatrie am Bezirkskrankenhaus Bayreutham 22.02.2019

    Mit Hilfe des sogenannten ProDeMa – Konzeptes kann verhindert werden, dass sich Aggression und Gewalt steigern, es kann schon verhindert werden, dass Aggression und Gewalt überhaupt entstehen. Basis für erfolgreiches Handeln sind ein einheitliches Verständnis und das Zusammenwirken aller Beteiligter.

    Bezirkskrankenhaus Bayreuth
    Lesen
  • Kutzenberger Gesundheitsforum: "Burnout “ ̶ was steckt eigentlich dahinter? am 23.02.2019

    Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirksklinikum Obermain – Kutzenberg, lädt am Samstag, den 23.02.2019, 14:00 Uhr zum Kutzenberger Gesundheitsforum in den Festsaal des Klinikums ein.

    Bezirksklinikum Obermain
    Lesen

Noch nicht genug geschmökert? Mehr finden Sie unter Aktuelles.

aktuelles
Suchen