loading loading

Veranstaltung

19. Psychiatrie-Symposium: Verhaltensstörungen im Alter in Ebensfeld

Datum:Samstag, 14. April 2018
Uhrzeit:9:00 bis 16:30 Uhr
Standort:Bezirksklinikum Obermain
  
  
CME:CME sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt
Anmeldung: Linda Deuerling
 psychiatrie@gebo-med.de
Telefon09547 81-2226
  
  
Art der Veranstaltung:Vortrag

Am Samstag, den 14. April 2018, von 09.00 Uhr – 16.30 Uhr, findet im Bezirksklinikum Obermain das 19. Symposium für Fachpublikum statt. Thema: "Verhaltensstörungen im Alter".

Verhaltensauffälligkeiten und oft wesensfremde Verhaltensweisen zunehmend hilfsbedürftiger alter Menschen sind für die Betroffenen, Angehörigen und Behandler besonders belastend.

Sie sind oft sehr komplex und schwierig zu behandeln, weil sie nicht nur direkt bei Demenzen, affektiven Störungen und Psychosen auftreten, sondern meist durch primär körperliche Erkrankungen, aber auch durch Umgebungswechsel und anderen psychischem Stress verkompliziert und sogar primär verursacht werden können.

Wir wollen uns in diesem Symposium einen Teil dieser Problemfelder in Form von Vorträgen und einem breit besetzten Podium mit Fachleuten verschiedener Bereiche widmen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail oder Telefon (Kontaktdaten auch im Flyer).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert, Leitender Ärztlicher Direktor

Dr. med. Bachar Khalife, Leitender Oberarzt                        

Rafael Riera, Oberarzt Gerontopsychiatrie

Downloads

Hier können die zugehörigen Dokumente dieser Veranstaltung heruntergeladen werden.

Aktuelles

weitere News & Veranstaltungen

News
  • Bienen in der Ergotherapievom 18.06.2018

    Im Rahmen der Ergotherapie soll das neue Projekt "Bienen mit Patienten" unter fachmännischer Anleitung eingeführt werden. Es beinhaltet die Pflege der Bienenstöcke, die Vermehrung der Bienen, das Schleudern von Honig und gibt einen Einblick in die Natur in Form von Informationsgruppen unter Anleitung der Ergotherapie.

     

    Lesen
  • GeBO: Schrittweise zum Tarif zurückvom 15.06.2018

    Für alle Beschäftigten der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO) wird spätestens Ende 2021 volle Tarifbindung gelten. Dies hat der Verwaltungsrat des Unternehmens unter Vorsitz von Bezirkstagspräsidenten Dr. Günther Denzler beschlossen. Für die seit Ausgründung des Kommunalunternehmens im Jahr 2005 neu eingestellten Mitarbeiter gelten bisher gesonderte Arbeitsvertragsrichtlinien, die zwar an das öffentliche Tarifrecht angelehnt sind, aber an einigen Punkten davon abweichen. Dagegen gilt für die Mitarbeiter, die bereits vor 2005 eingestellt wurden, die Tarifbindung fort.

    Lesen
  • Neue Ausbildung: Werde Pflegefachhelfervom 15.06.2018

    Wir stellen ein neues Team zusammen: In einem Jahr zum Pflegefachhelfer für Krankenpflege werden.

    An der Berufsfachschule für Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus Bayreuth startet am 11. September eine neue Ausbildung. In nur einem Jahr Ausbildungszeit können junge Menschen hier den Grundstein für eine Karriere in der Pflege legen und sich zum Pflegefachhelfer für Krankenpflege ausbilden lassen.

    Bezirkskrankenhaus Bayreuth
    Lesen
Veranstaltungen
  • Artcore@live - Kunst in der Forensikam 15.06.2018

    Unter dem Motto „Artcore@live – Kunst in der Forensik" präsentiert das Bezirkskrankenhaus Bayreuth im Diagnostikzentrum in der Zeit vom 15.06. bis 05.08.2018 eine Ausstellung der besonderen Art.

    Vernissage ist am Donnerstag, 14.06.2018 um 16:30 Uhr im Diagnostikzentrum, Eingangsbereich

    Bezirkskrankenhaus Bayreuth
    Lesen
  • Vortrag: Kann man einer Depression "davonlaufen"?am 28.06.2018

    Die Initiative "Gemeinsam gegen Depression Bayreuth" lädt in Kooperation mit dem Bezirkskrankenhaus Bayreuth und dem Evangelischen Bildungswerk Bayreuth/BadBerneck/Pegnitz e.V. zu einem Vortrag von Frank Orbach, Leiter der Körper- und Bewegungsorientierten Therapie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth ein.

    Lesen
  • Optimale Patientenkommunikation – Aufbauseminaram 29.06.2018

     

    Die Inhalte des ersten Seminars werden hier vertieft und weiter ausgebaut.

    Sie erhalten weitere Werkzeuge, mit deren Hilfe Sie in Konfliktsituationen mit (vermeintlich) schwierigen Patienten gelassener und stressfreier arbeiten können.

    Weiterhin werden Lösungen zum Umgang mit Beschwerden von Patienten und deren Angehörigen vorgestellt und anhand von Alltagsbeispielen aus der Praxis der Teilnehmenden eingeübt.

    Bezirksklinikum Obermain
    Lesen

Noch nicht genug geschmökert? Mehr finden Sie unter Aktuelles.

aktuelles
Suchen