News

Kutzenberger Gesundheitsforum, 23.02.2019: "Burnout"

Datum:Mittwoch, 06. Februar 2019
Standort:Bezirksklinikum Obermain
Fachbereich:alle Bereiche
Rubrik:Psychiatrie

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Bezirksklinikum Obermain – Kutzenberg, lädt am Samstag, den 23.02.2019, 14:00 Uhr zum Kutzenberger Gesundheitsforum in den Festsaal des Klinikums ein.

„Burnout" (Ausgebranntsein) hat sich als ein Schlagwort für eine chronische Überforderung am Arbeitsplatz eingebürgert, die zu depressiven Zuständen oder psychosomatischen Störungen führt. Viele Menschen leiden heute unter „Burnout". Erst dann, wenn der Betroffene unter chronischer Depressivität, Selbstvorwürfen, Freudlosigkeit und Antriebslosigkeit leidet oder chronische Schmerzen, gestörten Schlaf oder partnerschaftliche Probleme erlebt, kommt der Kontakt zum Arzt zustande.

Dr. med. Nedal Al-Khatib, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, wird in seinem Vortrag nicht nur die Entstehungsbedingungen von „Burnout", die diagnostischen Möglichkeiten und die Verlaufsdynamik (jahrelange Entwicklung) beleuchten. Er wird auch Empfehlungen zur persönlichen Vorbeugung geben und therapeutische Möglichkeiten vorstellen, die ambulant, teilstationär oder stationär im Klinikum vorgehalten werden. „Burnout" hat eine gute Prognose, wenn es rechtzeitig und fachgerecht behandelt wird.

Das Kutzenberger Gesundheitsforum am Samstag, 23.02.2019, um 14:00 Uhr findet im Festsaal des Klinikums statt. Nach dem Vortrag beantwortet der Referent Fragen aus dem Publikum. Der Eintritt ist frei.

Wir bieten die Veranstaltung an diesem Nachmittag ein Mal an:

• 14:00 Uhr (Einlass 13:00 Uhr)

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Suchen