News

30.03.19: Kutzenberger Gesundheitsforum: Noch Pollenallergie oder schon Asthma?

Datum:Samstag, 30. März 2019
Standort:Ambulantes Behandlungszentrum Obermain
Fachbereich:Erkrankungen der Atmungsorgane, Allergologie und Schlafmedizin
Rubrik:Veranstaltung

„Noch Pollenallergie oder schon Asthma - Was kann ich tun?"

Sie sind winzig klein und können doch riesengroße Probleme bereiten. Und aufgrund der globalen Klimaerwärmung können sie fast ganzjährig auftreten und uns bis ins Mark peinigen, ja sogar schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen. Die Rede ist von den Pollen, die unsere Augen tränen und unsere Nasen laufen lassen. Betroffene wissen dann: Es ist mal wieder so weit. Heuschnupfenzeit ist angesagt, wobei dieser Begriff das Krankheitsbild eher beschönigt. Spricht man dagegen von Pollenallergie, ist dies bei weitem weniger verharmlosend. An einer solchen leiden circa 15 Prozent der Deutschen einmal in ihrem Leben, sagt das Robert-Koch-Institut. Die oberen und auch die unteren Atemwege können betroffen sein und auch die Haut kann Irritationen aufweisen. Und unbehandelt kann eine Pollenallergie sogar zu Asthma bronchiale und einer Einschränkung der Lungenfunktion führen. Kommt es zu einer weiteren Verschlimmerung oder Verschleppung, kann sich ein schweres Asthma mit häufigen Anfällen ausbilden.

Am Samstag, 30.03.2019, um 14:00 Uhr findet im Festsaal des Bezirksklinikums Obermain, Kutzenberg, eine Informationsveranstaltung statt, die sich mit exakt dieser Thematik befasst. „Noch Pollenallergie oder schon Asthma - Was kann ich tun?", lautet der Vortrag von Dr. med. Gernot Habich.

Der überregional bekannte Lungenfacharzt arbeitet am Ambulanten Behandlungszentrum Obermain in Kutzenberg und in der Lungenfachklinik des Bezirksklinikums Obermain. Er kann auf eine jahrzehntelange Tätigkeit in der Versorgung von Allergikern und Asthmatikern zurückblicken und wird alle Interessenten an seinem umfangreichen Wissen teilhaben lassen.

Nach dem Vortrag beantwortet der Referent Fragen aus dem Publikum. Der Eintritt ist frei. Einlass ist um 13:00 Uhr.

Suchen