loading loading

im Überblick

Infos zur Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) in Hof

psychiatrische-institutsambulanz-hof-anmeldung-gebo.jpg

Psychiatrische Institutsambulanzen - Hof

Institutsambulanz mit Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Eppenreuther Str. 9a
95032 Hof

Weitere Informationen

In unsere Psychiatrische Institutsambulanz in Hof können Kinder- und Jugendliche aller Altersstufen von ihren Eltern angemeldet und vorgestellt werden.

Die Institutsambulanz ist die erste Anlaufstelle für die Eltern. Nach einem Erstgespräch mit anschließender psychologischer Diagnostik werden unter ständiger fachärztlicher Betreuung in einem Planungsgespräch die weiteren Schritte mit den Eltern und ihren Kindern besprochen.

Im Anschluss an das Planungsgespräch kann eine fachärztliche kinder- und jugendpsychiatrische und -psychotherapeutische Behandlung, eine psychologische Betreuung sowie eine beratende Unterstützung durch unseren Sozialdienst für die Eltern angeboten werden.

Vielfältige Aufgaben

Unsere psychiatrische Institutsambulanz bietet Ihnen

  • Mehrdimensionale Diagnostik
  • Elternberatung
  • Fachärztliche kinder- und jugendpsychiatrische und –psychotherapeutische Behandlung

Wen wir behandeln

In unserer psychiatrischen Institutsambulanz werden Kinder und Jugendliche behandelt, die wegen Art, Schwere und Dauer ihrer Erkrankung eines besonders krankenhausnahen Versorgungsangebots bedürfen.

Behandelt werden Kinder und Jugendliche mit:

  • Hyperkinetischen Störungen
  • Depressionen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Elektivem Mutismus
  • Lernstörungen und Leistungsstörungen
  • Schulängsten und Trennungsängsten
  • Psychischen Störungen mit körperlicher Symptomatik (Einnässen, Einkoten, Essstörungen)

FACHBEREICHE AM STANDORT

Unsere Behandlungsangebote in der psychiatrischen Institutsambulanz Hof

Wir gewährleisten ein differenziertes Angebot an Diagnostik und Therapie für alle Formen psychiatrischer Erkrankungen. Besondere Versorgungsschwerpunkte sind die Akutpsychiatrie, die Suchtmedizin, die Psychosomatik und Psychotherapie.

Die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken bieten neben den ambulanten und teilstationären Behandlungsplätzen in der Tagesklinik Hof auch die Möglichkeit einer spezialisierten ambulanten und aufsuchenden sowie der stationären psychiatrischen Versorgung am Bezirkskrankenhaus Bayreuth.

akutpsychiatrie-gespraechssituation-gebo_thumb.jpg
Akutpsychiatrie

In der Akutpsychiatrie werden Erkrankungen aus dem affektiven Spektrum behandelt. Zusätzlich werden Patienten aufgenommen, die sich wegen...

weiter
suchtmedizin-ergotherapie-arbeiten-mit-holz-gebo_thumb.jpg
Suchtmedizin

In unserer Suchtpsychiatrie behandeln wir Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen jeglichen Schweregrades und Ausgestaltung. Das Behandlungsspektrum reicht...

weiter
kinder-und-jugendpsychiatire-schaukeln-auf-dem-spielplatz-gebo_thumb.jpg
Kinder- und Jugendpsychiatrie

Aufgabe der Klinik für Kinderpsychiatrie und Jugendpsychiatrie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth und der angeschlossenen Tageskliniken ist es, die stationäre...

weiter
psychotherapie-und-psychosomatische-medizin-bewegungstherapie-mit-schwingtuch-gebo_thumb.jpg
Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

In unseren psychosomatischen und psychotherapeutischen Bereichen werden Patienten aufgenommen, deren Leiden aus körperlich in Erscheinung tretenden...

weiter

weitere Informationen

Wissenswertes zur Institutsambulanz in Hof

Zusammenarbeit mit externen Partnern

Eine enge und regelmäßige Zusammenarbeit zwischen der Tagesklinik und dem sozialen Umfeld des Kindes ist ein wichtiger Bestandteil, um gemeinsam neue Lösungswege und Perspektiven für die Kinder und ihre Familien zu erarbeiten. Diesbezüglich wird in enger Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, Therapeuten, Einrichtungen der Jugendhilfe und Heimatschulen gearbeitet.

Behandlungs- und Therapiezeiten

Die Therapie in der Tagesklinik Hof für Kinder und Jugendliche findet montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, freitags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. An Wochenenden und an Sonn- und Feiertagen ist die Tagesklinik geschlossen.

Aufnahme

Sollten sich die Patienten noch nicht in psychiatrischer Behandlung befinden, wird empfohlen, sich vom Hausarzt eine Überweisung zum Facharzt geben zu lassen. Wenn dieser es für notwendig hält, dass eine psychiatrische Pflege zu Hause durchgeführt werden muss, kann er die Patienten an die Institutsambulanz weiterüberweisen.

Parkplätze und Busanbindung

Die Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie mit Klinikschule befindet sich auf dem Gelände der Sana-Klinik in Hof.  

Parkmöglichkeiten stehen auf dem Klinikgelände zur Verfügung.

Unsere Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Hof wird von den Buslinien 2,3 und 8 angefahren, Haltestelle „Anspann / Klinikum".

Downloads

Hier finden Sie weiteres Informationsmaterial

Impressionen

Eindrücke vom Standort

Suchen