Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten den Text auf der Webseite der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken vergrößern? Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.

Anleitung für Windows-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strg +

Anleitung für Apple-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmd+

Veranstaltungen GeBO-Akademie

Teamfähigkeit und Arbeitsmotivation

Teams begegnen uns heutzutage in fast allen Lebensbereichen. Es ist Trend, „ein Team“ zu sein. Doch nur selten wird hinterfragt, was eine Gruppe von Menschen zu einem richtigen Team macht und welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, damit Teams tatsächlich gut zusammenarbeiten können.

Datum

Montag, 25.04.2022
Uhrzeit

09:00 bis 16:30 Uhr

OrtBezirksklinikum Obermain
Festsaal
Zielgruppe

Führungskräfte

ReferentChristoph Sieper, Diplom-Kaufmann, Sieper Trainings, Rösrath
KursnummerTA2504BO
Kosten195,00 € für externe Teilnehmer
AnmeldungMitarbeiter der GeBO nutzen für die Anmeldung das in Qualido hinterlegte Anmeldeformular. Dieses finden Sie auch hier.
Externe Teilnehmer nutzen bitte das entsprechende Anmeldeformular. Dieses finden Sie hier.
Kontakt

GeBO-Akademie
Telefon 0921 283-9942
Fax 0921 283-5005
akademie@gebo-med.de
www.gebo-akademie.de

Beschreibung


Die Pflegekräfte im Nachtdienst bezeichnen sich selber häufig als Einzelkämpfer, während andere Mitarbeitende regelmäßig unzufrieden sind, sobald sie auf einer anderen Station aushelfen sollen („In dem anderen Team fühle ich mich nicht wohl. Ich gehöre nicht dazu.“). Außerdem sind die Ärzte ohnehin eine eigene Gruppe für sich?! Doch ist das wirklich so?
Ein sich ständig änderndes Arbeitsumfeld mit Herausforderungen wie Personalknappheit, anspruchsvollen Patienten, oder auch technischen Erneuerungen erfordert es, dass die Angestellten einer Klinik an einem Strang ziehen und sich alle als Teil eines großen Ganzen sehen. Dabei hängt der Erfolg auf den Stationen und in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen von der eigenen Fähigkeit ab, mit unterschiedlichen Charakteren umzugehen. Denn nur, wenn man seine eigenen Stärken und (vermeintlichen) Schwächen sowie diejenigen der Kolleginnen und Kollegen kennt und zu schätzen weiß, kann man erfolgreich zusammenarbeiten. Wertschätzung und Anerkennung schaffen Motivation und Freude an der Arbeit.
Die TeilnehmerInnen erarbeiten, wie erfolgreiches und motiviertes Arbeiten im Team gelingen kann. Sie entwickeln dabei ein fundiertes Grundverständnis für die Zusammenarbeit im Team und werden darin geschult, ihre Persönlichkeit, ihr eigenes Verhalten sowie ihre Denk- und Handlungsmuster in diesem Kontext zu verstehen und zu hinterfragen. 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Teamdefinition
  • Erfolgsfaktoren von Teams
  • Persönliche Stärken einzelner Teammitglieder erkennen und nutzen
  • Lösungsorientierung in Teams & Systemtheorie
  • Erkenntnisse aus der Motivationsforschung