Schrift vergrößern – so funktioniert's!

Sie möchten den Text auf der Webseite der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken vergrößern? Mit der folgenden Anleitung können Sie die Webseite beliebig vergrößern.

Anleitung für Windows-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
Strg +

Anleitung für Apple-Nutzer

Um die Schrift zu vergrößern, benutzen Sie bitte die Tastenkombination
cmd+

Veranstaltungen

12. Hochfränkische Wochen der Seelischen Gesundheit

Zum 12. Mal ist im Rahmen der hochfränkischen Zusammenarbeit vieler Mitglieder der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Hof und Wunsiedel im Fichtelgebirge vom 09.10.-28.10.2021 ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zu den "Hochfränkischen Wochen der seelischen Gesundheit" entstanden. Selbstverständlich wurden die Rahmenbedingungen für alle Veranstaltungen pandemiebedingt angepasst.

Am 11.10.2021 um 16.00 Uhr laden wir Sie herzlich zur Online-Eröffnungsveranstaltung mit Grußworten, verschiedenen Kurzvorträgen sowie weiteren Beiträgen ein und natürlich auch der Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Veranstaltung ist offen für alle, die Interesse haben.

Ein LINK zu der ZOOM-Konferenz wird veröffentlicht auf der Startseite von  www.aufwind-hochfranken.de

Sie können während der gesamten Dauer von HWSG bis Ende Oktober daran teilnehmen. Die Gewinner von attraktiven Preisen werden dann ermittelt und benachrichtigt. Unbedingt mitmachen!

Wir möchen dabei auch besonders auf die Vortragsveranstaltung am Dienstag, den 19.10 ab 18:00 Uhr ONLINE unter dem Titel "Long Covid - Welche seelischen Beschwerden können nach  durchgemachter Covid-Erkrankung auftreten?" hinweisen. Der ärztliche Leiter der Bezirksklinik Rehau Dr. Torsten Brückner wird hierbei allen Interessierten Zuhörern Informationen zum "Leben nach Covid" geben.

Den kompletten Flyer finden Sie unter https://www.aufwind-hochfranken.de/downloads/WDSG_programm2021.pdf

Kontakt und Anmeldung erfolgen über sascha.mainhardt@gebo-med.de oder dessen Telefon 09283 / 599 - 6154.  Nach Ihrer Anmeldung wird ein Link zur Online-Veranstaltung versandt.

Das dahinterstehende regionale Aktionsbündnis freut sich über eine rege Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen. Alle außer dem Kino sind kostenfrei.